Head EdekaSchnitzel

Gutes Beispiel macht Schule

Edeka am Kalkhügel finanziert großes Schnitzelessen in der Tawo

In der Dezember-/Januar-Ausgabe berichteten wir über die Lebensmittelspende für ein großes Grünkohlessen in der Tageswohnung für wohnungslose Menschen. Der Inhaber des EDEKA-Marktes in Büren Mentor Krasniqi hatte damit für große Freude bei den Besucherinnen und Besuchern gesorgt.

Über diesen Artikel kam der Abseits!?-Verkäufer Walter Linnartz, der vor dem EDEKA-Markt an der Lissy-Rieke-Straße 4 steht, mit dessen Marktleiter Udo Niederbockstruck ins Gespräch. Der nahm sich ein Beispiel an dieser vorbildlichen Aktion und lud Mitarbeiter der Tageswohnung in seinen Markt ein, damit diese sich ebenfalls mit Lebensmitteln für ein besonderes Essen in der Tageswohnung versorgen konnten. Diese freuten sich darüber, dass Udo Niederbockstruck nach der Kasse die Rechnung komplett übernahm. In der Tageswohnung gab es dann zur Freude aller Besucher Schnitzel „all you can eat„. Herzlichen Dank dafür!