Jubiläumslauf mit Rekordwerten

10. Osnabrücker Charity-Lauf

Sportliche Erfolge im klassischen Sinn wie Bestzeiten o.ä. hat der Charitylauf traditionell nicht zu vermelden. Geht es doch allein um den gemeinsamen Laufspaß und die gute Sache. Die zu vermeldenden Rekordzahlen beziehen sich daher auch genau darauf. Mit 450 Teilnehmern wurde das angepeilte Rekordteilnehmerzahl von 400 weit übertroffen. Und auch der Erlös von 4.660 Euro aus Start- und Sponsorengeldern ist durchaus bemerkenswert.

Bereits zum 10. Mal hatten Uli’s Läufershop, die Leitathletikabteilung des OTB und die Soziale Dienste gGmbH auf den Westerberg geladen, wo Läufer und Walker sich auf verschiedenen Steckenlängen zwischen Unigelände und Rubbenbruchsee austoben konnten.

Orgasnisatorin Heidrun Deters zeigt sich von Teilnehmerzahl und dem gesamten Ablauf total begeistert: „Das sind mehr Läufer und Walker, als wir erwartet hatten. Was sicherlich auch an der großartigen Unterstützung durch das Team vom Terassenfest liegt. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch bei unseren Sponsoren, speziell dem SB-Zentralmarkt. Und nächstes Jahr greifen wir dann die 500er Besuchermarke an!“

 

3LChar14 1

vlnr: Riesenandrang am Anmeldetisch. Warten auf den Start. Und los geht's!

3LChar14 2
vlnr: Im Rhythmus man müt muss. Auch die Walker sind dabei. Sportliche Farbtupfer am fühlingsgrünen Westerberg.

Alle Fotos: © Thomas Osterfeld